Der Verein der Kinderstube Pfaffenhofen wurde im Jahr 1995 gegründet und hat sich die Betreuung der kleinsten Pfaffenhofer zur Aufgabe gemacht. Engagierte Eltern um Bernadette Waldhart und Karin Candaten organisierten erste Treffen in den Räumlichkeiten des Pfaffenhofer Gemeindehauses. Doch Kinder brauchen nicht nur eine liebevolle Betreuung, sondern auch Licht, Raum und die Möglichkeit im Freien zu spielen. Herr Pfarrer Christoph Haider öffnete dem Verein und der wachsenden Zahl an Kindern das Pfaffenhofer Widum. Bis zum Umzug in die Räumlichkeiten der Kinderstube Neu im Herbst 2013 erfüllten unsere Kinder dieses mit Leben. Da die neuen Räume im Herbst 2013 noch nicht fertiggestellt waren, blieben wir bis Februar 2014 in einer Übergangslösung im Schulgebäude. Dort wurden wir mit offenen Armen aufgenommen und durften das Weihnachtsfest gemeinsam mit Schule und Kindergarten feiern.

Im Februar 2014 war es endlich so weit, wir konnten in die Kinderkrippenräume umziehen. Durch die Hilfe von unseren Vereinsmitgliedern und anderen fleißigen Händen schafften wir den Umzug an einem einzigen Wochenende. Die neuen Kinderkrippenräume, welche von der Gemeinde Pfaffenhofen zur Verfügung gestellt werden, sind nicht nur schön, sondern auch ideal an unsere Kinder angepasst.

 

Neben der fachlichen Kinderbetreuung verstehen wir uns als sozialen Treffpunkt im Gemeindeleben. Das Faschingsfest, ein Spielefest und das beliebte 3-Käse-Hoch-Turnen bilden die Höhepunkte dieser Art der Öffentlichkeitsarbeit.

Unser Verein setzt sich aus den Eltern der in der Kinderstube betreuten Kinder zusammen, aus diesem Kreis wird alle zwei Jahre ein Vorstand gewählt. Infolge der Umstrukturierungen und der Erweiterung der Kinderbetreuung im Herbst 2013 wurde der Vorstand der Kinderstube mit der Organisation und Aufrechterhaltung des ganzjährigen und ganztägigen Kinderkrippenbetriebes betraut. Im Wissen um diese Verantwortung sind wir darum bemüht immer wieder engagierte Mütter oder Väter für die Vereinsarbeit zu begeistern.


© Kinderstube-PfaffenhofenWebmaster: Wolfgang Kucher